Ich wurde 1956 in Kreyenbrück (Oldenburg) geboren und bin verheiratet. 1975 bestand ich die Abiturprüfung am Alten Gymnasium Oldenburg. Nach anschließendem Wehrdienst nahm ich das Jurastudium an der Freien Universität im damals geteilten Berlin auf und setzte es ab Wintersemester 1978 an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster fort. Im Herbst 1981 bestand ich die 1. Juristische Staatsprüfung vor dem Justizprüfungsamt Hamm. Ab 1982 begann meine Referendarzeit beim Oberlandesgericht Oldenburg (Ausbildungsstationen waren u. a.: Staatsanwaltschaft, Amtsgericht , Landgericht, Oberlandesgericht Oldenburg, die Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer und die Deutsch-Indische Handelskammer in Bombay). Im Januar 1986 bestand ich die 2. Juristische Staatsprüfung vor dem Justizprüfungsamt Hannover. Am 31.01.1986 wurde ich als Rechtsanwalt beim Landgericht Oldenburg und Amtsgericht Varel zugelassen. Im Jahr 1991 folgte die Registrierung beim Bezirksgericht Rostock, 1995 die Singularzulassung beim Oberlandesgericht Rostock, 2002 die Erweiterung der Zulassung auf das Amts- und Landgericht Rostock. Am 01.10.2007 verlegte ich meinen Kanzleisitz nach Oldenburg Dort übe ich seitdem meinen Beruf in der Kanzlei am Klingenbergplatz aus (http://www.kanzlei-am-klingenbergplatz.de).

Ich bin Mitglied des
Deutschen Anwaltvereins (DAV), des Oldenburger Anwalts- und Notarvereins (OANV) und der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltverein (DAVIT). 2008 bis 2010 war ich 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Cloppenburger Str. e. V, jetzt "Die Kreyenbrücker". Ich bin außerdem Mitglied des Sanierungsbeirats Kreyenbrück-Nord, des Bürgervereins Kreyenbrück-Bümmerstede, des Vereins "Freunde des Eversten Holzes e. V." sowie des Golfclub Hatten. In meiner Freizeit betätige ich mich gerne sportlich, ich fahre Fahrrad, spiele Golf, Doppelkopf oder ich laufe (10 km bis Halbmarathon).




"Nordwest-Zeitung" vom 30.06.2016
Scan


"Nordwest-Zeitung" vom 28.04.2016


20160430_121724